48v 100ah LifePO4 und Lithium-Ionen-Golfwagen-Akku - Welcher explodiert eher?

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:China Lithium-Ionen-Batteriefabrik     veröffentlichen Zeit: 2021-03-05      Herkunft:https://www.jbbatterychina.com/

48v 100ah LifePO4 und Lithium-Ionen-Golfwagen-Akku - Welcher explodiert eher?

Das Argument der Explosion von Lithium-Ionen- und LiFePO4-Batterien für Golfwagen scheint derzeit kein Ende zu haben. Dies liegt daran, dass bekannt ist, dass die Meinungen der Benutzer im Laufe der Jahre unterschiedlich waren. Zum Beispiel gibt es diejenigen, die der Ansicht sind, dass 48-V-100-Ah-LiFePO4-Batterien im Vergleich zu ihren Li-Ionen-Gegenstücken eher eine Explosion erfahren. Das Hören solcher Meinungen hat nur einen großen Einfluss auf Sie. Dies macht Sie verwirrt darüber, welcher Batterietyp für einen Golfwagen verwendet werden soll.


Das Problem der Explosion wird immer mit Batterien verbunden sein, insbesondere wenn sie einen sehr hohen Wirkungsgrad haben. Selbst wenn keine Spuren solcher Batterien explodieren, glauben viele Menschen immer noch, dass sie nicht sicher sind. Dies gilt auch für Li-Ionen-Batterien und LiFePO4-Batterien, die in Golfwagen verwendet werden.


Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Batterien leicht explodieren können, lesen Sie unbedingt die Details dieses Artikels. Es wird alles über die Explosion in einem 48v 100ah Lithiumion und erklärtLiFePO4 Golfwagen Akku.

China Lithium-Ionen-Batteriefabrik (36)

Hier ist die Wahrheit

Es gibt etwas, das die meisten Menschen über Lithium-Ionen- und LifePO4-Batterien in Golfwagen nicht verstehen. Dies ist die Tatsache, dass beide solide sind. Daher ist die Frage oder das Thema der Explosion nur dann leicht zu beantworten, wenn Sie die Anweisungen des Herstellers nicht befolgen. Außerdem gibt es bei Benutzern von Golfwagen ein schwerwiegendes Missverständnis über beide Batterien. Zum Beispiel gibt es Menschen, die glauben, dass solche Batterien mit zunehmendem Alter mit höherer Wahrscheinlichkeit explodieren oder eine Gefahr darstellen.


Dieses Argument mag logisch und glaubwürdig klingen, aber Experten haben behauptet, dass das Alter einer Batterie nichts mit ihrer Explosion zu tun hat. Mit anderen Worten, es ist wahr, dass LiFePO4- und Lithium-Ionen-Golfwagenbatterien für das Explosionsproblem anfällig sind. Es gibt jedoch keinen wissenschaftlichen Grund, diese Behauptung zu stützen. Zum Beispiel gibt es Batterien, die bis zu 7 Jahre ohne Explosionsprobleme gehalten haben. Daher hat das Alter nichts mit diesem Problem zu tun.


Welches ist wahrscheinlicher zu explodieren?

Apropos Explosionsproblem in einem LiFePO4 undLithium-Ionen-Golfwagen-BatterieEs ist wichtig zu beachten, dass beide für das gleiche Problem anfällig sind. Mit anderen Worten, es gibt keine, die im Vergleich zur anderen anfälliger oder explosionsanfälliger ist. Diese beiden Batterien wurden jedoch solide konstruiert oder gebaut, um sicherzustellen, dass ein solches Problem während des Gebrauchs nicht leicht auftritt. Sie sind sehr sicher zu bedienen. Wie oben erläutert, ist die einzige Zeit, in der sie explodieren, wenn Sie sie nicht gemäß den Anweisungen des Herstellers verwenden.


Eine der Hauptursachen für Explosionen in 48-V-100-Ah-Lithiumionen- und LiFePO4-Batterien ist beispielsweise ein Kurzschluss. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Kathode und die Anode beginnen, physischen Kontakt miteinander herzustellen. Normalerweise wurden diese Batterien so gebaut, dass sich zwischen solchen Komponenten ein Separator (Kunststoff) befindet. Das heißt, es stellt sicher, dass sie sich nicht berühren, während die Batterien arbeiten. In jedem Fall kann es zu einem Brandausbruch kommen, der zu Explosionen und sogar zu Verletzungen führt.


Dies ist einer der Gründe, warum empfohlen wird, nach einiger Zeit eine regelmäßige Routineprüfung eines LiFePO4- oder Li-Ionen-Akkus für Golfwagen durchzuführen. Dies hilft Ihnen zu erkennen, ob das Problem der Überhitzung zu bestehen scheint, die dazu führen kann, dass der Abscheider schmilzt und dadurch einen so gefährlichen Kontakt verursacht.


Nach alledem fällt auf, dass beide Batterien dem Explosionsproblem ausgesetzt sind. Daher, wenn Sie ein LiFePO4 oder verwendenLi-Ionen-GolfwagenbatterieDenken Sie immer daran, dass dieses Problem unvermeidlich ist. Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass LiFePO4-Batterien eine viel sicherere Option sind. Dies liegt an ihrer internen Struktur und Gestaltung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht explodieren.


Wichtige Punkte, die hier zu beachten sind, sind:

• Beide Batterien können explodieren

• LiFePO4-Batterien sind im Vergleich zu Li-Ionen-Batterien besser organisiert

• Um eine Explosion zu verhindern, müssen Batteriekathode und Anode ordnungsgemäß getrennt werden


Ursachen der Batterieexplosion

Das Problem der Explosion von 48 V 100 Ah LiFePO4 und Lithium-Ionen-Batterien ist möglicherweise nicht häufig, tritt jedoch auf. Im Folgenden sind einige mögliche Ursachen für dieses Problem bei Golfwagen aufgeführt.


1 - Herstellungsfehler.Dies ist die erste Ursache, die auf ein solches Problem zurückzuführen ist. Es ist sehr wichtig, dass der von Ihnen gewählte LiFePO4- oder Lithium-Ionen-Akku für Golfwagen ordnungsgemäß hergestellt wurde. Dazu müssen die richtigen Materialien verwendet werden, um sicherzustellen, dass sie nicht durch minderwertige Qualität beschädigt werden.


Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sich vor einer finanziellen Verpflichtung über die Qualität einer Batterie zu informieren. Versuchen Sie, die Komponenten zu kennen, mit denen es konstruiert wurde, um Ihr Leben und das Ihrer Lieben nicht zu gefährden.

2 - Extreme Hitze.Dies ist ein weiteres Problem, das eine Explosion in einem 48-V-100-Ah-Lithiumion oder auslösen kannLiFePO4 Golfwagen Akku. Machen Sie nicht den Fehler, eine solche Batterie an einem Ort zu lassen, an dem zu viel Wärme vorhanden ist. Dies kann entweder zum Ausbruch eines Feuers oder zur Explosion führen. Extreme Hitze kann auch dazu führen, dass Ihr Akku ausfällt oder sogar schneller als erwartet abnimmt.


Aus diesem Grund ist das Befolgen der Anweisungen des Herstellers für die Lebensdauer einer solchen Batterie sehr wichtig. Es ist wahr, dass keine Wartung erforderlich ist, um sie in gutem Zustand zu halten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie extrem heißen Bedingungen ausgesetzt werden sollten. Diese können ihrer Gesundheit mehr schaden als nützen.

China Lithium-Ionen-Batteriefabrik (22)

Fazit

Aufgrund der obigen Details ist ersichtlich, dass sowohl Li-Ionen- als auch LiFePO4-Batterien explosionsgefährdet sind. Es ist normalerweise eine Frage, wie sie verwendet werden. Dies bestimmt ihre Lebensdauer und ihren Gesamtzustand.

Für mehr über48V 100ah LifePO4 und Lithium-Ionen-Golfwagen-Akkukönnen Sie einen Besuch abstattenChina Lithium-Ionen-Golfwagen Batterie HerstellerJB Batterie beihttps://www.jbbatterychina.com/Für mehr Information.


Über uns
JBBATTERY verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Lithiumbatterien und ist außerdem einer der besten Hersteller von Lithiumionenbatterien in China. Wir entwerfen und entwickeln auch BMS-Kommunikationsprotokolle wie 232.485 und CAN BUS ect. Alle unsere Lithiumbatterien sind jetzt mit einer Tiefschlaffunktion ausgestattet.
Kontaktiere uns
Zone 6, Songshan-Industriepark, Zhongkai-Entwicklungszone, Stadt Huizhou, Guangdong , China
0086-13620492756
+ 86-13620492756
Copyright © 2020 Huizhou JB Battery Technology Limited. Alle Rechte vorbehalten.JB Batterie China